Ich stelle mir das Sterben vor

Ich stelle mir das Sterben vor wie ein großes helles Tor. Durch das wir einmal gehen werden.
Dahinter liegt der Quell des Lichts
oder das Meer, vielleicht auch nichts.
Vielleicht ein Park mit grünen Bänken.
Doch eh` nicht jemand wiederkehrt
und mich eines Bessren belehrt,
möcht` ich mir dort den Himmel denken.

Spruch-ID:
Anlaß:
Thema: ,
Autor: